• 01a_Huetten_breit.jpg
  • 02_Mensch_breit.jpg
  • 03_Bluete_breit.jpg
  • 04_Strauss_breit.jpg
  • 05_Duene_breit.jpg
  • 06_sonne_Giraffe.jpg

Willkommen beim  Österreichisch–Südafrikanischen Club, Wien (ÖSAC)!

sonnenaufgang giraffe©dein-suedafrika.deInteressieren Sie sich für Südafrika? Waren Sie bereits in diesem wunderschönen Land am Kap oder wollen es einmal besuchen? Vielleicht möchten Sie Menschen kennen lernen, welche eine besondere Beziehung zu Südafrika haben? Oder wollen Sie einfach nur mehr über dieses faszinierende Land und seine „Regenbogen-Nation" wissen?
Mit unserer Homepage stellen wir Ihnen unseren Österreichisch – Südafrikanischen Club (ÖSAC) und unsere Aktivitäten vor.
Wir freuen uns auch über Ihre persönliche Kontaktaufnahme; rufen Sie, bitte, einfach an!

Unsere Leitbilder 

Wir wollen dazu beitragen, den Geist der Völkerverständigung zu pflegen und alle friedlichen Entwicklungen und Freundschaften über Kontinente hinweg zu fördern. 

Um dies zu erreichen, intensivieren wir in unserem Bereich und nach unseren Möglichkeiten die Beziehungen mit Südafrika zum Beispiel auf kultureller, sozialer und gesellschaftspolitischer Ebene.

Wir fördern direkt und indirekt die Aktivitäten der anderen Freundschaftsorganisationen Österreichs und halten Kontakt mit den Österreicher-Vereinen Südafrikas.

Unser Weg

3515910553 8227cf81b9_o-web_144211_by-steve_evans_piqs_de© Steve Evans - piqs_deUm diesem Ziel näher zu kommen, veranstalten wir regelmäßige Zusammenkünfte, welche der Vertiefung der zwischenmenschlichen Beziehungen unserer Mitglieder dienen.
Anlässlich dieser Treffen bieten wir beispielsweise Vorträge über das Südliche Afrika an, die – je nach spezieller Interessenslage - von unseren Mitgliedern und Freunden sehr gerne angenommen werden.
Wir treffen einander jährlich ein- bis zweimal im Rahmen eines „Open - Houses", wo wir in zwangloser Atmosphäre das Beisammensein bei interessanten Gesprächen, mit einem Glas ausgezeichneten südafrikanischen Wien und einem kleinen Imbiss, genießen.
Auch weisen wir immer wieder auf externe Veranstaltungen mit Südafrikabezug hin.
Einmal im Jahr, meist während des Frühsommers, veranstalten wir einen traditionellen „Braai" (Afrikaans für „Barbecue"), entweder in Restaurants mit „Südafrikaerfahrung" oder Privat.
Weiters geben wir ein Informationsblatt „Impulse" heraus, das meist vierteljährlich erscheint und vorwiegend über unser Clubleben berichtet.
Südafrika ist, insbesondere im wirtschaftlichen Bereich, das „Tor zum Südlichen Afrika". So wirken sich alle Ereignisse häufig auf die anderen Staaten südlich des Äquators aus.
Deshalb verfolgen wir mit großem Interesse die politischen Ereignisse in der gesamten Region, halten engen Kontakt mit unseren Freunden in Südafrika, Namibia und Zimbabwe, um so unsere Mitglieder, entweder auf individuelle Anfrage, im Wege unseres Mitteilungsblattes oder bei den erwähnten Veranstaltungen, verlässlich und „aus erster Hand" informieren zu können.

Unsere Dachorganisation

Wir sind Mitglied des österreichweiten offiziellen „Dachverbandes aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften – PaN". Er sieht den Fokus seines Wirkens und seine Berechtigung in einer Interessenvertretung, indem er wechselseitig die Mitglieder informiert und die Verankerung der bilateralen Vereinigungen in der gesellschaftspolitischen Landschaft voran treibt und festigt.
Der Dachverband kann auch eigenständige Projekte zur Förderung der gegenseitigen Völkerverständigung, der Vertiefung der Völkerfreundschaft und der Mithilfe beim Aufbau einer friedlichen Gesellschaft entwickeln und durchführen. Er erweist sich dabei als ein Partner aller Nationen (PaN), unabhängig davon, ob es für eine Nation bereits eine bilaterale Vereinigung gibt oder nicht. (Auszug aus dem § 2 der PaN-Satzungen).